Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

12307749
Gerade Online:
24


Ihre IP:
54.92.170.142
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit

 

DASA-Vorschau Mai

AUSSTELLUNGEN

Alarmstufe Rot
Eine Ausstellung über Katastrophen und was man daraus lernt
Bis 24.09.17
„Alarmstufe Rot" zeigt, was passiert, wenn es passiert ist: Wie gehen Menschen mit Katastrophen um? Manchmal können wir nur re-agieren, denn Naturkatastrophen wie ein Erdbeben oder Vulkanausbrüche brechen "einfach so" über uns herein. Hier hilft ausgeklügelte Technik, um möglichst genau vorherzusagen, wann und wo etwas passieren könnte. Dabei spielen Gesetze bei der Verhinderung von Industrieunfällen eine wichtige Rolle. Hier steht der menschliche Faktor oft im Mittelpunkt.
Ob Erdbeben-Simulator, Wetter-Station oder das sich überschlagende Auto - einige interaktive Exponate geben einen lebendigen Einblick ins Auge des Vulkans, in eine Rettungsinsel oder in die Wirren eines Chemie-Unglücks. Damit die nächste Katastrophe erst gar nicht entsteht.
In Kooperation mit dem Parque de las Ciencias, Granada

Bau-Stein-Reich
Ein Spielfeld für aufstrebende Klötzchenbauer
14.05. bis 15.10.17
Willkommen im Universum von 30.000 Bauklötzen! Hier wird jede/r zum Architekt oder Ingenieur, zum Statiker oder Konstrukteur. In der DASA gibt es mit dem „Bau-Stein-Reich“ ein einzigartiges Spielfeld zu entdecken. Da entstehen unter den kreativen Köpfen und tatkräftigen Händen der großen und kleinen Besucher gewaltige Brücken, verrückte Landschaften, riesige Türme oder prunkvolle Prachtbauten. Es gibt genügend Anregungen und Vorlagen für irrwitzige Bau-(Klotz-)Werke. Also: Frisch ans Werk!

NRW wird leiser
05.04. bis 03.05.17
Zu Gast in der DASA ist für vier Wochen die Wanderausstellung "NRW wird leiser" des gleichnamigen Aktionsbündnisses des Landes NRW.
In zehn Stationen erklärt die Ausstellung, wie das Hören funktioniert, wann Geräusche zu Lärm werden und wie dieser den Menschen beeinflusst. Sie macht Lärmquellen im privaten und nachbarschaftlichen Umfeld erlebbar und gibt praktische Tipps um Lärm zu mindern oder zu vermeiden. Dabei sind alle Sinne angesprochen, etwa wenn es um das Fühlen tiefer Töne geht. Mehr unter www.nrw-wird-leiser.nrw.de

VERANSTALTUNGEN

Science Slam
11.05.17, 20.00 Uhr
Geballte Wissenschaft in 10 Minuten, verpackt in spannenden und anschaulichen Vorträgen.
Einlass: 19.30 Uhr
5,– €, Karten in der DASA und unter www.science-slam.com

Familientag (Internationaler Museumstag) zur Ausstellung „Alarmstufe Rot“
21.05.17, 10.00–18.00 Uhr
Mit Fahrzeug-Präsentation des Technischen Hilfswerks, Höhenkletterer der Feuerwehr, Erste-Hilfe-Trainings sowie Spielangeboten für Familien
Tipp: Online-Krisensimulation mit dem Institut für Feuerwehr - und Rechnungstechnologie Die Ausstellung „Alarmstufe Rot“ ist bis zum Beginn des Vortrags geöffnet.
Eintritt frei!
In Kooperation mit dem Technischen Hilfswerk (THW) und der Feuerwehr Dortmund

Denker-Donnerstage zur Ausstellung “Alarmstufe Rot”
18.05.17, 18.00-19.30 Uhr
Raus aus der Katastrophe! - Struktur, Bausteine und Maßnahmen im modernen Bevölkerungsschutz
mit Oliver Nestler, Feuerwehr Dortmund
Die Ausstellung „Alarmstufe Rot“ ist bis zum Beginn des Vortrags geöffnet.
Eintritt frei zum „Denker Donnerstag“

FÜHRUNGEN UND WORKSHOPS
++++++NEU
Alarmstufe „Grün“
Ein Rundgang für Katastrophen-Verhinderer
20.05.2017, 14 Uhr
Trotz aller Unglücksmeldungen: Wir haben eine Menge in der Hand, um Katastrophen gar nicht erst entstehen zu lassen. Zur Ausstellung „Alarmstufe Rot“ gibt es nun Rundgänge mit dem Schwerpunkt auf Aufklärung über die (wahren) Ursachen von „Schadensereignissen“. Was kann jede/r einzelne tun, damit das fragile Gleichgewicht der Erde nicht noch mehr aus der Balance gerät? Anhand ausgewählter Ausstellungsstationen gehen die Gäste auf Spurensuche, stehen Kopf und erleben ein überraschendes Ende.
Im DASA-Eintritt enthalten, keine Anmeldung

Werken in der Holzwerkstatt - Mitmach-Angebot für Familien
14.05.17, 13.00-17.00 Uhr
Das ist der Hammer: Hier geht es um einige Grundkenntnisse zur korrekten Handhabung von Säge, Feile oder Nägeln. Dabei fertigen Eltern mit ihren Kindern gemeinsam ein kleines Werkstück zum Mitnehmen.

FÜR KINDER
Kinder-Aktion am Sonntag
Jeden Sonntag, 11.00-17.00 Uhr
Kreatives Basteln – jetzt zur Sonderausstellung „Alarmstufe Rot“ für Kinder ab sechs Jahren
keine Anmeldung erforderlich

+++ an allen Feiertagen im Mai von 10 bis 18 Uhr geöffnet +++

Nachricht vom 9.3.17 19:45

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Freitag, 18. August 2017 BP

Stadtportalsoftwarelösung