Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

14303261
Gerade Online:
36


Ihre IP:
54.224.111.99
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit

 

Das KLANGVOKAL Musikfestival Dortmund veröffentlicht Magazin zum 10. Festival

Einen Monat vor Beginn des 10. KLANGVOKAL Musikfestival Dortmund veröffentlicht das Festival wieder ein umfangreiches Magazin zum Festival. Auf 52 Seiten werden die Veranstaltungen des Festivals ausführlich in Texten und Bildern vorgestellt. Zum zehnjährigen Geburtstag feiert das Festival vom 11. Mai bis zum 10. Juni bei insgesamt 23 Veranstaltungen die Schönheit und Vielfalt des Gesangs und geht mit seinen hochkarätigen Künstlern aus aller Welt und dem Publikum gemeinsam „Auf Schatzsuche“. Zu entdecken ist dabei Musik vom
12. Jahrhundert bis in die Gegenwart mit vielen musikalischen Überraschungen.

Zur Festivaleröffnung werden mit „Gloria“ zum 100. Geburtstag des Komponisten Leonard Bernstein u. a. seine „Chichester Psalms“ im Konzerthaus Dortmund zum Einheitspreis von nur 20 EURO dargeboten. Dort gelangt auch Giuseppe Verdis mitreißende Oper „Giovanna d’Arco“ unter Mitwirkung von gefeierten Interpret*innen der Wiener Staatsoper und der Metropolitan Opera in New York zur Aufführung.

Ein weiteres Highlight im Programm ist die weltweit erste öffentliche Aufführung von Claudio Monteverdis Oper „L’Arianna“ in der Fassung von Claudio Cavina. Freuen können sich die Besucher außerdem auf Christina Pluhar und ihr weltweit gefeiertes Ensemble L’Arpeggiata mit ihrem neuen furiosen Crossover-Projekt „Händel Goes Wild“. Zum Abschluss ist mit Antonio Caldaras Oratorium „Maddalena ai piedi di Cristo“ eine weitere barocke Kostbarkeit im Jubiläumsjahr zu erleben. Der Estnische Philharmonischen Kammerchor, Vox Luminis aus Belgien, das Ensemble Tiburtina aus Prag und die Tallis Scholars aus Großbritannien bieten eine international breit gefächerte Auswahl seltener Vokalmusik dar.

Aus den Bereichen Jazz und Weltmusik bieten u. a. das Ensemble Saz’iso aus Albanien, die Sängerin Lily Dahab aus Argentinien, die Fado-Sängerin Gisela João aus Portugal sowie das Trio Yorkston/Thorne/Khan aus Großbritannien und Indien ein abwechslungsreiches Programm.

Ermöglicht wurde das Magazin auch in diesem Jahr durch die Unterstützung der Sparkasse Dortmund, der „Freunde des KLANGVOKAL Musikfestival“ und vieler weiterer Sponsoren,

Das Magazin liegt ab sofort Woche an rund 100 Stellen in Dortmund aus und wird auf Wunsch gern kostenlos zugeschickt. E-Mail: info@klangvokal.de oder unter Tel. 0231-50-299 96.

Nachricht vom 12.4.18 19:26

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Samstag, 21. Juli 2018 BP

Stadtportalsoftwarelösung