Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

12670736
Gerade Online:
22


Ihre IP:
54.162.105.241
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit

 

DSW21- Fahrzeit-Verlängerung bei Verlängerung



Sollte es beim Achtelfinal-Rückspiel gegen Benfica Lissabon am Mittwochabend zu einer Verlängerung kommen, erweitert DSW21 für die BVB-Fans erneut sein Angebot. Stadtbahnen, Shuttlebusse sowie die Buslinie 450 fahren etwa eine Stunde über den Betriebsschluss hinaus bis gegen 1.00 Uhr.

Auf den NachtExpress-Linien, die um 0:15 Uhr bzw. 0:45 Uhr ab Reinoldikirche fahren, werden zudem weitgehend die größeren Gelenkbusse eingesetzt.

Wie schon beim DFB-Pokalspiel gegen Hertha BSC vor vier Wochen sorgt DSW21 am Mittwochabend dafür, dass alle Fußballfans auch im Falle einer Verlängerung mit Bussen und Bahnen problemlos nach Hause kommen. Sollte die Partie, die um 20:45 Uhr im Signal Iduna Park beginnt, erst nach Ende der regulären Spielzeit (ca. 22:30 Uhr) entschieden werden, fahren alle Stadtbahnen sowie die Sonderbusverkehre ab Stadion in Richtung Kirchhörde (Linie 450) und zur Universität etwa eine Stunde länger als beim regulären Betriebsschluss. Denn bei einer Verlängerung und etwaigem Elfmeterschießen könnte die Partie erst kurz vor Mitternacht abgepfiffen werden.

BVB und DSW21 stehen am Mittwochabend in engem Kontakt, so dass im Falle einer Verlängerung die außerplanmäßigen Fahrten umgehend auf den Zugzielanzeigern im Stadtbahnnetz angekündigt werden können.

Die Bahnen werden direkt nach Spielende ab den Haltestellen Stadion, Westfalenhallen und Theodor-Fliedner-Heim in kurzen Abschnitten in Richtung Stadtmitte geschickt. Bis diese dann wieder zurück im Stadionbereich sind, kann es etwas dauern. Und noch einen Hinweis hat DSW21 für die Fußballfans: Auf den Linien U41, U43, U44, U47 und U49, die außerhalb des Stadionbereichs unterwegs sind, wird bei diesen außerplanmäßigen Fahrten die konkrete Abfahrtszeit erst dann auf den Zugzielanzeigern angezeigt, wenn die Bahn an der Ausgangshaltestelle einsetzt.

Sollte das Spiel am Mittwochabend nach der regulären Spielzeit gegen 22:30 Uhr beendet sein, endet der Fahrbetrieb planmäßig gegen Mitternacht, lediglich der NachtExpress fährt dann um 0:15 Uhr oder 0:45 Uhr noch einmal in die Vororte und zurück in die Innenstadt.

Nachricht vom 3.3.17 20:39

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Dienstag, 17. Oktober 2017 BP

Stadtportalsoftwarelösung