Home Branchen *neu - Videoclips Vereine KulturDOku Bilder-Galerie Links Polizei News FAQ / Hilfe Aktuelle News Suche

Partner Seite
Douglas - macht das Leben schöner >


Statistik

Besucher gesamt:

12155205
Gerade Online:
24


Ihre IP:
54.92.180.46
 
1&1 DSL Komplett-Pakete

1&1 DSL Komplett-Pakete ohne Mindestvertragslaufzeit

 

Pulisic läutet Dortmunds verdienten Sieg im Viertelfinale ein



Der BVB steht zum 14. Mal und zugleich zum fünften Mal seit 2012 im Halbfinale des DFB-Pokals. Im Viertelfinale setzte sich der dreimalige Titelträger durch Tore von Christian Pulisic, André Schürrle und Marcel Schmelzer mit 3:0 (0:0) gegen die SFL Lotte durch, und steht nun im Halbfinale - bei den Bayern. Gegen den Drittligisten tat sich der Bundesligist allerdings zunächst schwer, fand erst Mitte der zweiten Hälfte richtig in die Partie.

Borussia Dortmund hat seine Begegnung im Pokalviertelfinale gegen die Sportfreunde Lotte mit 3:0 gewonnen und steht nun im Halbfinale - bei den Bayern. Gegen den Drittligisten tat sich der Bundesligist allerdings zunächst schwer, fand erst Mitte der zweiten Hälfte richtig in die Partie.

15.780 Zuschauer im ausverkauften Stadion an der Bremer Brücke in Osnabrück sahen ein intensives und umkämpftes Pokalspiel, in dem die Gastgeber im zweiten Durchgang ihrem immensen Einsatz in Halbzeit eins Tribut zollen mussten und dem Tempo der Dortmunder nicht mehr folgen konnten.

DFB-Pokal, Viertelfinale
SPORTFREUNDE LOTTE – BORUSSIA DORTMUND 0:3 (0:0)

Sportfreunde Lotte: Fernandez – Langlitz (46. Steinhart), Rahn, Nauber, Neidhart – Wendel (73. Tankulic), Dej (63. Heier), Lindner – Freiberger, Rosinger, Pires-Rodrigues

Borussia Dortmund: Bürki – Piszczek, Ginter, Bartra, Schmelzer – Castro (86. Isak) – Kagawa, Guerreiro (71. Merino) – Dembélé, Schürrle, Pulisic (82. Mor)

Bank: Buchholz, Sané, Granatowski, Kaffenberger – Weidenfeller, Sahin, Passlack, Durm

Tore: 0:1 Pulisic (57., Dembélé), 0:2 Schürrle (66., Guerreiro), 0:3 Schmelzer (83., direkter Freistoß)
Eckstöße: 3:4 (Halbzeit 2:1), Chancenverhältnis: 2:9 (2:1)
Schiedsrichter: Dr. Brych (München), Gelbe Karten: Langlitz, Pires-Rodrigues – Guerreiro, Castro

Zuschauer: 15.780 (ausverkauft), Wetter: bedeckt, 14 Grad
Quelle: BVB

Nachricht vom 14.3.17 20:27

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

Letzte Aktualisierung: Sonntag, 23. Juli 2017 BP

Stadtportalsoftwarelösung